Heinrich Cornelius (1864-1942) war Pfarrer in Norddeutschland und lange Jahre in Lütjenburg (1913-29) in Holstein. Von 1918 bis 1937 Schriftleiter und 1922-38 Vorsitzender des Bibelbundes. Er führte die Zeitschrift des Bibelbundes trotz Inflation weiter und erreichte, nachdem bis 1923 nur noch 90 Seiten pro Jahr veröffentlicht werden konnten, wieder eine Stabilisierung auch mit zahlreichen Sonderdrucken.

Kontakt