Der BibelbundTagungen

13. Reher Bibelbund-Konferenz 2022

28. Oktober bis 1. November 2022 zum Thema: Die Psalmen – Gottes Gabe für gelebten Glauben

Die Psalmen
– Gottes Gabe für gelebten Glauben

Der Bibelbund lädt im kommen­den Jahr zu seiner 13. Konferenz mit Bibel­arbeiten, Vorträgen und Semi­naren nach Rehe in den Westerwald ein. Wir werden uns dann mit dem Psalmenbuch beschäftigen.
Die Psalmen gehören zum wunderbaren Schatz des Wortes Gottes. Das Besondere ihrer Poesie und die Kraft ihrer Bilder sind über Jahrtausende aktuell geblieben. In ihnen finden Christen Trost. Gläubige können mit ihren Worten ermutigen. Gottes Wesen wird beeindruckend offenbart. Der Bibelbund widmet seine Konferenz mit Bibelarbeiten und Themenvorträgen den Psalmen. Es wird deutlich werden, wie die Treue Gottes und unser Vertrauen im täglichen Leben ihren Ausdruck finden.
An jedem Morgen steht eine Bibelarbeit zu einem Psalm sowie ein ergänzender Vortrag auf dem Programm. An den Nach­mittagen werden Seminare mit praktischen Aspekten und der Möglichkeit zu Fragen und zum Austausch angeboten. Die Abende bieten Themen, die sich mit aktuellen Herausforderungen beschäftigen.
In den Pausen bleibt Zeit zum Kennen­lernen, zu Gesprächen im gemütlichen Café und für den Reiz des Westerwaldes.

Themen werden unter anderem sein:

  • Die Poesie der Psalmen
  • Gebet und Prophetie: Christus und die Psalmen
  • Gott loben ist unsere Berufung – Aber wie?
  • Klagen erlaubt! – Wie wir klagen lernen, ohne Jammerchristen zu werden
  • Rachepsalmen für Christen? – Was wir aus ihnen lernen und was nicht
  • Wie sollen wir Psalmen predigen?

Wir bieten die Verlängerung des Aufenthalts bis zum 4. November mit Bibelarbeiten aus dem 2. Thessalonicherbrief und Themenvorträgen von Thomas Jeising und Armin Schönebeck an. Sie stehen unter der Überschrift „Das Schönste kommt noch“.

Die Referenten:

Vor allem die Mitglieder des Leitungsgremiums des Bibelbundes (Ständiger Ausschuss) halten die Referate und Gesprächsrunden. Eine gute Gelegenheit, sie besser kennenzulernen.

Mit dabei sind Dr. D. Facius, Prof. Dr. Friedhelm Jung, Hartmut Jaeger, Thomas Jeising, Ron Kubsch, Thimo Schnittjer, Dr. Berthold Schwarz, Armin Schönebeck, Alexander Seibel, Karl-Heinz Vanheiden.

Als Gastreferenten haben zugesagt: Rudolf Möckel, Dr. Dr. Benjamin Lange.

CEW-Rehe

Eingangsbereich des CEW

Das Gästezentrum in Rehe:

Das ruhige Haus, umgeben von Feld und Wald, ist ein idealer Ort für erholsame und stärkende Tage im Herbst. Übernachtung nach Wunsch im Einzel- oder Doppelzimmer mit Dusche/WC, Vollpension und gemeinsames Kaffeetrinken am Nachmittag, Schwimmbadbenutzung inklusive. Alle Tagungs- und Seminarräume im Haus sind bequem zu erreichen.

Bitte melden Sie sich direkt an:

Christliches Gästezentrum im Westerwald

Heimstr. 49, 56479 Rehe

Tel.: 02664-5050

email: info@cgw-rehe.de

Das Programm:

Jeden Morgen sind eine Bibelarbeit zum Buch Nehemia und ein Referate zum Gesamthema geplant.

An den Nachmittagen können Sie aus dem Seminarangebot auswählen.

CEW-Cafe

Das gemütliche Café ist am Nachmittag und Abend geöffnet.

Neben dem besonderen Abend am Samstag zum Thema Christenverfolgung haben Sie an den Abenden Gelegenheit, sich mit weiteren interessanten Themen zu befassen.

Danach ist noch ausreichend Zeit zur Begegnung und zum Gespräch im gemütlichen Café des Gästezentrums.

Lassen Sie sich durch den Bericht von der Bibelbund-Konferenz in Rehe ermutigen, selber dabei zu sein.