LiteraturBuchbesprechungen

Chan, Francis; Sprinkle, Pres­ton. Hölle light

Chan, Francis; Sprinkle, Pres­ton. Hölle light. Was Gott über die Hölle sagt und was wir daraus gemacht haben. Asslar: Gerth-Medien 2012. 172 S. Paperback: 13,99 €. ISBN 978-3-86591-669-3.

Um es gleich vorweg zu sagen: Die beiden Autoren – der eine Pastor und Verfasser christlicher Bestseller, der andere Professor für Theologie an Universitäten in Eng­land und Ohio und jetzt an einem College in Kalifornien – haben ein extrem wichtiges Buch geschrieben. Sie stellen genau die Fragen, die wir alle zu diesen Themen haben. Und sie geben biblisch fundierte Antworten. So vermerkt es schon der Klappentext, der aber durch die Lektüre voll bestätigt wird.

Chan-H_lleIn sieben Kapiteln beantworten die Autoren in einer sehr guten, leicht verständlichen und liebevollen Art und Weise die Fragen, die sich stellen, wenn es wirklich eine Hölle gibt. Kommen alle Menschen in den Himmel? Was haben Jesus und seine Nachfolger über die Hölle gesagt? Was hat das mit mir zu tun? Am Schluss gehen sie ausführlich auf die häufigsten gestellten Fragen ein, zum Beispiel ob man Feuer, Finsternis und Würmer wörtlich verstehen muss, ob es unterschiedliche Strafen in der Hölle gibt, was Scheol mit Hölle zu tun hat und wie ein liebevoller Gott Menschen in die Hölle schicken kann.

Ein sehr wichtiges Buch, gerade auch in der Auseinandersetzung mit Rob Bell (siehe „Bibel und Gemeinde“ 2011/2 S. 76ff.) und anderen populären Theorien, die einen Himmel ohne Hölle predigen.